Glücksorte Wuppertal

Süßes Italien

Dolce & Falcone

Italien in Wuppertal, nein, leider nicht mit Sonnenschein oder Stränden, aber immerhin mit seinen Dolce! Diese runden den Kaffee, oder besser den caffè, erst richtig ab. Wer das erleben will, der geht in die Rödinger Straße zu Gaetano Falcone und bestellt sich sein Lieblingsgebäck. Falcone hat das Backen von der Pike auf gelernt, erst in Italien, später machte er den Meisterbrief in Deutschland. Ein echter Meister ist er wahrlich in der Kreation von dolce: Er hat sich der italienischen Konditorei verschrieben und stellt die süßen Verführungen nach traditionellen und eigenen Rezepten her, mit viel Handarbeit. Il maestro präsentiert Köstlichkeiten aus allen Regionen seiner Heimat.

In seinen Rezepten spielen Mandeln und Marzipan eine entscheidende Rolle. Da lachen den Kaffeetrinker Mandorlato al Caffè, eine Gebäck„tatze“ aus Mandelteig, mit feinstem Zucker bestreut und mit einer aromatisch gerösteten Kaffeebohne gekrönt, oder die feinen weichen Mandelhörnchen an. Eine zarte Schicht Aprikosencreme darf bei vielen Leckereien nicht fehlen, dann noch in Zartbitterschokolade getaucht – bitte schön, da haben wir die Accopiata Ripiena alla Scaliglia di Cioccolato. Oder die Törtchen aus feinem, weichem Marzipangebäck, gefüllt mit Aprikosencreme, in Vollmilchschokolade getaucht: Cuore alla Ciliege Verde (Herz mit grüner Kirsche). Immer wieder steht Marzipan im Zentrum der süßen Produkte. Und dann gibt es noch Brutti ma Buoni (hässlich, aber gut), das könnte das Lieblingsprodukt der Kundin werden, die gerade dieses Marzipangebäck mit frisch gemahlenen Pistazien und mit Puderzucker bestäubt verlangt hat, oder doch lieber die Baumrinde Scorze d’Albero?

Die Panettone darf natürlich nicht fehlen, die jeden festlichen Anlass abrundet, nicht nur in Italien. Auch in manchen Wuppertaler Haushalten wird die luftige Spezialität mit Mandeln und zartem Orangeat geschätzt und mit Süßwein oder Perlwein gereicht. Lecker! Alles lässt sich hier nicht aufzählen, da hilft nur eines: vorbeigehen und selbst probieren.


  • Dolce & Falcone Pasticceria und Caffè, Rödiger Straße 87, 42283 Wuppertal-Barmen,
    Tel. (02 02) 50 71 60
  • www.dolce-falcone.de
  • ÖPNV: Bus 604 und 614, Haltestelle Eschenstraße


Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte in Wuppertal findest Du im gleichnamigen Buch, das du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Sibyl Quinke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.