Glücksorte Osnabrück

Safari in Samburu

Zoo Osnabrück

Zuerst bei den Löwen vorbei, ist ja klar. Das liegt am Weg. Und dann gleich nach Südamerika zu den Faultieren und Tapiren. Anschließend ein kurzer Abstecher nach Nordamerika zu den Bären und Bisons. Die putzigen Erdmännchen dürfen nicht fehlen, genauso wenig wie die Affen, Tiger, Pinguine, Zebras, Nashörner und Elefanten. Und die Pelikane und Flamingos gehören natürlich auch dazu.

Ach, eigentlich ist es überall schön, und es gibt so viel zu bestaunen im Osnabrücker Zoo. Mehr als 2.600 Tiere aus rund 300 Tierarten. Das gibt es auch in anderen Zoos, ebenso die Themenlandschaften mit Tieren desselben Lebensraums. Doch wirklich faszinierend im Osnabrücker Waldzoo am Schölerberg sind die besonderen Blickwinkel. Denn während man durch das Zoogelände streift, kann man die Tiere oft aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten. Die Schimpansen im Außengehege beispielsweise sieht man nicht nur ebenerdig vom Weg, sondern auch von einem Hochsitz aus. Ebenso eröffnet ein Baumhöhenpfad zaun- und gitterlose Perspektiven auf Wisente, Bären und Füchse, und von einer Brücke aus hat man einen guten Blick auf das darunterliegende Wasserloch, wo sich Kudus, Pinselohrschweine und Pelikane treffen.

Ein ganz besonderes Highlight ist das Safari-Camp Samburu, benannt nach einem kenianischen Nationalpark. In Samburu leben Giraffen und Strauße, Antilopen und Zebras. Und die kann man sehr gut von der Samburu-Lodge aus beobachten, einem überdachten Bereich mit Tischen und Bänken, von wo man einen freien Blick in die Anlage hat. Auf Augenhöhe zupfen die Giraffen das Heu aus Netzen. Daneben ziehen Strauße und Impalas durch die Savannenlandschaft, Klippschliefer flitzen durch die Anlage. Der Blick von oben direkt ins Gehege schafft eine ganz ungewöhnliche Nähe und das Gefühl, man befände sich tatsächlich in einer echten Lodge in Afrika und würde dort wilde Tiere studieren. Ein kleines Afrika-Abenteuer!


  • Zoo Osnabrück, Klaus-Strick-Weg 12, 49082 Osnabrück
  • www.zoo-osnabrueck.de
  • ÖPNV: Bus 21, Haltestelle Kreishaus/Zoo


Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte in Osnabrück findest Du im gleichnamigen Buch, das du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Dagmar Höner