Glücksorte Heidelberg

Markt der Sinne

Schöner Wohnen im Blume sucht Vase

Wenn Blumen ein neues Zuhause suchen, gestatten ihnen vor allem Frauen und Frauenversteher mit einladender Handbewegung den Unterschlupf in ihrer Wohnung. Komm herein, du Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Ich werde einen schönen Platz für dich schaffen.

Mit dem bildhaften Namen Blume sucht Vase lockt der Laden in der ersten Seitenstraße der Hauptstraße Frau Hinz und Herrn Kunz an. An den bunten und grünen Körben, Schälchen, Nestern und Töpfen, die vor der hübschen Ladentür stehen, kann man kaum vorbeischauen. Geht man hinein, ist es geschehen. Man ist verliebt, weiß aber noch nicht, in wen – also was. Tausend bunte und grüne Naturschmuckstücke strecken aus der Blütenpracht im schmalen Räumchen ihre Köpfe hoch. Deckenhoch ist das grün-farbenfrohe Meer, dahinter stimmungsvolle Tapete und fröhlicher Anstrich, den das Ladenteam gern alle halbe Jahre verändert. Für jeden Geschmack und Wohnstil gibt es ein Eckchen. Der Kunde hat die Qual der Wahl. Lieber kleine Einzelblüten der gefüllten Papageientulpe in Knallrot oder die riesige Hortensienblüte oder das gediegene Bouquet? Dazu ist auf der unteren Ebene der antiken Tische oder zwischen den Blättern eine himbeerrote Kerze, pastellblaue Vase, ein Läufer und Lämpchen oder ein Glücksgeschenk für einen lieben Menschen versteckt.

Zum Glück gibt es Hilfe von den Floristinnen und der Inhaberin Susanne Diehl. Sie überraschen gern, kennen aber auch den Geschmack von Frau Müller, die immer dienstags ihren Hausstrauß abholt, oder vom Nachbar-Ehepaar, das sich jeden Monat einen Kranz binden lässt. Es wird Pfälzisch und Kurpfälzisch gesprochen und eingekauft: Blume sucht Vase bekommt die Blätter und Blüten aus Pfälzer und Heidelberger Gärtnereien. Doch der absolute Hingucker trägt eine niederländische Handschrift und scheint der Natur in nichts nachzustehen: Eine Bodenvase, geformt aus Hunderten nebeneinanderliegenden kleinen Keramikblüten, in hochzeitsweiß oder glamourbunt, ist kaum von den Blumen zu unterscheiden.


  • Blume sucht Vase, St.-Anna-Gasse 3, 69117 Heidelberg-Altstadt, Tel. (0 62 21) 2 23 75
  • www.blumesuchtvase.de
  • ÖPNV: Straßenbahn 5, 23, 21, 22, 26, 9 und Bus 31, 33, 34, 39, 32, 35, 39, 29,
    Haltestelle Bismarckplatz


Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte in Heidelberg findest Du im gleichnamigen Buch, das du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Katja Edelmann

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.