Bonn Glücksorte

Innehalten, wo Träume blühen

Blumencafé Morgentau hinterm Bahnhof

„Such nicht – das Glück findet dich“, steht vielversprechend auf einer Postkarte hinter der Tür. Und auch sonst gibt es viel zu entdecken und zu schauen in dem kleinen Laden auf der Rückseite des Hauptbahnhofs, unweit der Fußgängerunterführung. Vor einer beerenfarbenen Wand warten üppig gefüllte Blumenkübel auf Schenkfreudige, die natürliche, besondere Sträuße und Kreationen lieben. Auf der anderen Seite stehen Holztische, eine Bank und Stühle. Sie verwandeln das Blumenmeer in ein kleines, feines Café. Das dritte Standbein des Morgentau sind Accessoires, Lichter und Karten. Sie schmücken alle Ecken, Regale, Ständer, die Theke, das Schaufenster, ebenso wie den Platz vor der Tür. Draußen, an der Kreuzung Meckenheimer Allee und Quantiusstraße, kann man seinen Kaffee auf einer der Bänke genießen. Zwischen Blumenduft, unter Bäumen und inmitten all der schönen Dinge scheint die Zeit stehen zu bleiben, sobald man Platz genommen hat. Vielleicht liegt es daran, dass der Laden so viel Wundervolles vereint und auch für die Inhaberin ein zweites Zuhause ist. Für Gabriele Zander ist das Morgentau die Erfüllung eines Traums. Viele Jahre hat sie in der Gastronomie gearbeitet und immer an die Floristik gedacht. Diesen Berufswunsch verwirklichte ihre Tochter, die vor elf Jahren das etwas andere, kreative Blumengeschäft eröffnete. Als sie nach Aschaffenburg umzog und dort eine Dependance eröffnete, übernahm ihre Mutter das Bonner Morgentau und kombinierte mit dem gastronomischen Angebot kurzerhand ihre beiden Leidenschaften. Zum Glück für sie und ihre Gäste! Hier gibt es hausgemachte „Super Suppen“, „Große Freude“-Frühstück, feine Törtchen und jede Menge Kaffee, Tee und heiße Schokolade. Auf der nostalgischen Theke stehen große Gläser mit Süßigkeiten, die Kinder wie zu Tante-Emma-Zeiten stückweise kaufen können. Für Freundinnen-Frühstücke, Junggesellinnentreffen und Mini-Events bitte vorher reservieren, die Sitzplätze sind rar und begehrt.


  • Blumencafé Morgentau, Meckenheimer Allee 65, 53115 Bonn (Weststadt), Tel. (0 15 12) 6 72 99 67
  • www.morgentau-floristik.de
  • ÖPNV: Bus 601–607, Haltestelle Colmantstraße/Hauptbahnhof, Stadtbahn


Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte in Bonn findest Du im gleichnamigen Buch, das du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Michèle Lichte