Nordrhein-Westfalen

Grüne Glücksorte in Düsseldorf

Düsseldorf natürlich

29 Parkanlagen, über 2500 Hektar Waldfläche, 72 Kleingartenanlagen, 12 Naturschutzgebiete: In Sachen Natur hat Düsseldorf einiges zu bieten! Mitten im Großstadttrubel verborgen finden sich grüne Oasen, opulente Parks zeugen von großer Gartenbaukunst und ursprüngliche Waldgebiete laden zum Sonntagsspaziergang: grüne Glücksorte so vielfältig wie das Stadtleben. Wer wissen will, wie gärtnern ohne Garten funktioniert, wo die Natur selbst zum Kunstwerk wird oder wo kleine Bäume ganz groß rauskommen, für diejenigen hat Annette Kanis 80 naturnahe Orte ausgewählt, die mit allen Sinnen erlebt werden wollen und die zu Ruhe und Entspannung einladen.

Ein Buch für echte Glückskinder!

von Annette Kanis
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2163-5
14,99 € inkl. MwSt.

Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Düsseldorf [ˈdʏsldɔʁf ]; Genitiv: Düsseldorfs, kein Plural; von Vater Rhein durchzogene Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens; Heimat von Heinrich Heine, den Toten Hosen und vielen Hundert Halsbandsittichen; hier kann man über sieben Brücken gehen und die längste Theke der Welt besuchen; im Hofgarten schlägt das grüne Herz der Stadt.


Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Diese und viele weitere Glücksorte findest Du in jeder Buchhandlung und in Deinen liebsten Onlineshops. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Du direkt bei uns im Verlag bestellen möchtest.

Mengenrabatte für Firmen, Behörden und Institutionen.

Beitragsbild © Annette Kanis