Frankreich

Glücksorte in Paris

Paris, mon amour

Paris ist die Stadt der Liebe – und des Glücks! Ernest Hemingway bezeichnete die Stadt an der Seine als ein „Fest fürs Leben“, für Stefan Zweig ist sie gar die „Stadt der Glückseligkeit und der ewigen Jugend“. Dieser besondere Zauber der französischen Metropole ist bis heute ungebrochen. Egal, ob man an der Seine in den Sonnenuntergang tanzt, sich im orientalischen Paradiesgarten in die Märchenwelt von 1001 Nacht entführen lässt oder auf den Spuren der fabelhaften Amélie das Künstlerviertel Montmartre durchstreift: Der nächste Glücksort ist stets zum Greifen nah.

Ein Buch für echte Glückskinder!

von Antje Kahnt
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2177-2
14,99 € inkl. MwSt.

Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Paris [paˈʁiːs]; Genitiv: Paris, kein Plural: an der Seine gelegene Hauptstadt Frankreichs und am dichtesten besiedelte Großstadt Europas; weithin bekannt als die „Stadt der Liebe“; Comic- und Antikefreunden auch unter dem Namen „Lutetia“ ein Begriff; randvoll mit Sehenswürdigkeiten aus zwei Jahrtausenden; Schauplatz großer Geschichte(n).


Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Diese und viele weitere Glücksorte findest Du in jeder Buchhandlung und in Deinen liebsten Onlineshops. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Du direkt bei uns im Verlag bestellen möchtest.

Mengenrabatte für Firmen, Behörden und Institutionen.

Beitragsbild © Pixabay