Hessen

Glücksorte in Mittelhessen

Stadt, Land, Glück

Mittelhessen: Das ist das grüne Band zwischen der Domstadt Limburg und dem Vogelsbergstädtchen Lauterbach. Sanfte Hügel aus Vulkangestein, Schlösser und Burgen, urige Wirtshäuser in engen Gassen – das Glück hat hier viele Gesichter. Ob Trachtenfest, Grimm-Dich-Pfad, Gießkannenmuseum oder Hufeisenkirche: Andrea Reidt hat auf ihrer Glücksreise 80 Orte entdeckt, die das Herz erwärmen.

Ein Buch für echte Glückskinder!

von Andrea Reidt
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2164-2
14,99 € inkl. MwSt.

Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Mittelhessen [ˈmɪtl̩ˌhɛsn̩]; Genitiv: Mittelhessens, kein Plural; dialektstarke Region rund um Vogelsberg und Lahntal; mit kreativem Nachwuchs in Gießen und Marburg und göttlichem Beistand aus Limburg; wo Schiffe durch den Tunnel und Radler auf dem Vulkan fahren.


Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Diese und viele weitere Glücksorte findest Du in jeder Buchhandlung und in Deinen liebsten Onlineshops. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Du direkt bei uns im Verlag bestellen möchtest.

Mengenrabatte für Firmen, Behörden und Institutionen.

Beitragsbild © Andrea Reidt