Glücksorte Münsterland

Glücksorte im Münsterland

Westfalen ist glücklich!

Das Glück der Erde liegt im Münsterland hin und wieder auf dem Rücken der Pferde – aber auch noch an 80 anderen wunderbaren Orten, die Ingmar Bojes in diesem Buch zusammengestellt hat. Ruhige Gärten gespickt mit Kunst, verwunschene Mühlen, leckerste Spezialiäten in schnuckeligen Hocafés – die Region hat in Sachen Glück einiges zu bieten. Und mit Sicherheit sind auch einige Tipps dabei, die noch niemand kennt. Und dabei haben alle eines gemein: Du fährst hin und wirst glücklich!

Ein Buch für echte Glückskinder!


Glücksorte im Münsterland
von Ingmar Bojes
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2064-5
14,99 € inkl. MwSt.

Unsere Glücksorte findest Du beim netten Buchhändler um die Ecke, in Deinem liebsten Onlineshop und natürlich direkt bei uns.


Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Münsterland [ˈmʏnstɐˌlant]; Genitiv: des Münsterland[e]s, kein Plural; Region in Westfalen rund um Münster; hier wurden Götz Alsmann und Udo Lindenberg geboren; bekannt für weite, flache Landschaften und zahlreiche Wasserburgen; Fahrradfahren macht hier besonders Spaß; kulinarisches Highlight: Pumpernickel.

Beitragsbild © Ingmar Bojes