Österreich

Glücksorte in Salzburg

Verführerische Mozartstadt

Mozartstadt, Festspielstadt, UNESCO Weltkulturerbe: Wenn es um Kultur geht, rangiert Salzburg ganz weit oben. Auch kulinarisch belegt es mit flaumigen Salzburger Nockerln und den berühmten Mozartkugeln einen Spitzenplatz. Die Stadt atmet Geschichte und versprüht einen ganz eigenen Charme. Ob bei einem Spaziergang durch die engen mittelalterlichen Gassen oder während einer kleinen Wanderung zu den beeindruckenden Naturschauplätzen der Umgebung: Hier findet jeder seinen passenden Glücksort.

Ein Buch für echte Glückskinder!

von Monika Bruckmoser
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2208-3
14,99 € inkl. MwSt.

Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Salzburg [ˈzalt͡sˌbʊʁk]; Genitiv: Salzburgs, kein Plural: an der Salzach gelegene Hauptstadt des gleichnamigen österreichischen Bundeslandes; berühmt für seine jährlich stattfindenden Festspiele und die barocke Weltkulturerbe-Altstadt; Geburtsstadt W. A. Mozarts und Produktionsort der nach ihm benannten kugelrunden Pralinenspezialität; nur hier gibt es süße Sünden wie die Salzburger Nockerln und klimatische Besonderheiten wie den Salzburger Schnürlregen.


Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Diese und viele weitere Glücksorte findest Du in jeder Buchhandlung und in Deinen liebsten Onlineshops. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Du direkt bei uns im Verlag bestellen möchtest.

Mengenrabatte für Firmen, Behörden und Institutionen.

Beitragsbild © Monika Bruckmoser