Italien

Glücksorte in Rom

Geschichte und Gelati!

Das Glück hat in Rom besonders viele Facetten: das Streicheln eines pummeligen Elefanten aus Stein, ein Besuch bei den hübschen Wassernymphen, ein Zwiegespräch mit Engeln oder der leckere Espresso mit Einheimischen im historischen Café. Heide Geiss verrät 80 individuelle, versteckte und beeindruckende Orte, die überraschen, inspirieren, bestens unterhalten und vor allem eines machen: glücklich!

Ein Buch für echte Glückskinder!

von Heide Geiss
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2212-0
14,99 € inkl. MwSt.

Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Rom [ʁoːm]; Genitiv: Roms, kein Plural; ewige Glücksstadt am Tiber;  Dreieinigkeit von Kirche, Kunst und Kultur; Sehenswürdigkeiten der Superlative; quirlige Metropole, in der sich ganz entspannt ein Espresso in der Sonnen genießen lässt.


Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Diese und viele weitere Glücksorte findest Du in jeder Buchhandlung und in Deinen liebsten Onlineshops. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Du direkt bei uns im Verlag bestellen möchtest.

Mengenrabatte für Firmen, Behörden und Institutionen.

Beitragsbild © Pixabay