Glücksorte Lübeck

Glücksorte in und um Lübeck

Die Königin der Hanse!

Das Glück in Lübeck ist so himmlisch wie das berühmte Marzipan der Stadt. Ob eine Nacht im Strandkorb, die kürzeste Kreuzfahrt der Welt oder eine Kostprobe in der Bonbon-Manufaktur – zwischen Trave und Ostsee lässt sich das Leben genießen. Entlang der Lübecker Bucht liegen die Glücksorte wie Bernstein am Strand. Lieblingsplätze rund um das Holstentor und Ausflüge bis Grömitz, Bad Segeberg und Ratzeburg lassen das Herz höher schlagen. Wer hier lebt, ist glücklich, und wer zu Besuch kommt, der wird es.

Ein Buch für echte Glückskinder!


Glücksorte in und um Lübeck
von Beate König
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2078-2
14,99 € inkl. MwSt.

Unsere Glücksorte findest Du beim netten Buchhändler um die Ecke, in Deinem liebsten Onlineshop und natürlich direkt bei uns.


Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Lübeck [ˈlyːbɛk]; Genitiv: Lübecks; kein Plural; backsteinerne Hansestadt mit sieben Türmen; mehr als das Holstentor; Zuhause von Willy Brandt, Günter Grass und der Familie Buddenbrook; in Travemünde die Ostsee vor der Tür.

Beitragsbild © Beate König