Glücksorte Kiel

Glücksorte in Kiel

Die Perle der Ostsee!

Schwebende Wale, rasante Reisen in den Sternenhimmel, Kreuzfahrten im Nahverkehr und lässiges Chillen in weißen Seebädern: Kiels Schatzkiste ist randvoll mit Glücksorten. Ob mitten in der Stadt oder an der Ostsee, ob idyllisch im Grünen oder mondän im Nachtleben – diese 80 Orte zaubern ein Lächeln ins Gesicht! Auch kulinarisch bleiben keine Wünsche offen. Von den berühmten Sprotten über Würstchen mit Vanille und Whisky zu süßen Sünden bei der Schokodeern. In Kiel wird jeder glücklich!

Ein Buch für echte Glückskinder!


Glücksorte in Kiel
von Jens Höhner
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2056-0
14,99 € inkl. MwSt.

Unsere Glücksorte findest Du beim netten Buchhändler um die Ecke, in Deinem liebsten Onlineshop und natürlich direkt bei uns.


Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Kiel [kiːl]; Genitiv: Kiels, kein Plural;  nördlichste Landeshauptstadt; im Dreiklang zwischen Förde, Nord-Ostsee-Kanal und Meer; wo Zebras Handball spielen und ein Leuchttürme grün sind; hat eine eigene Woche.

Beitragsbild © Jens Höhner