Hessen

Glücksorte in Kassel

Die märchenhafte Mitte!

Kassel ist nicht nur documenta- und Weltkulturerbe-Stadt. Auch abseits der weltberühmten Kunstschau und des eindrucksvollen Bergparks Wilhelmshöhe hält die Stadt im Herzen Deutschlands zahllose Glücksorte bereit. Auf den Spuren der Brüder Grimm, beim Kochkurs mit den fliegenden Köchen, beim Spaziergang durch den Urwald oder beim Picknick mit Chopin ist das Glück allgegenwärtig und überrascht Einheimische wie Zugereiste stets aufs Neue mit seiner bunten Vielfalt.

Ein Buch für echte Glückskinder!

von Claudia Panetta-Möller
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2186-4
14,99 € inkl. MwSt.

Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Kassel [ˈkasl̩]; Genitiv: Kassels, kein Plural: im Herzen Deutschlands gelegene Großstadt an der Fulda; als documenta-Stadt weltberühmt für seine gleichnamige Kunstausstellung; der Bergpark Wilhelmshöhe beeindruckt mit seinem Schloss, dem Herkules und den Wasserspielen; war schon den Brüdern Grimm eine kreative Heimat; kulinarische Genüsse heißen hier Schmeckewöhlerchen.


Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Diese und viele weitere Glücksorte findest Du in jeder Buchhandlung und in Deinen liebsten Onlineshops. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Du direkt bei uns im Verlag bestellen möchtest.

Mengenrabatte für Firmen, Behörden und Institutionen.

Beitragsbild © Pixabay