Niedersachsen

Glücksorte in Göttingen

Der Nabel der Welt!

Eine heißgeliebte Gänsemagd, ein Who is Who antiker Skulpturen, lauschige Plätze im Grünen, liebenswerte kleine Geschäfte und Cafés – all das ist Göttingen. Neben seiner bekannten Universität punktet die Stadt mit wunderbar vielfältigen Orten des Glücks. Anregend, beruhigend, erfrischend und herzerwärmend: Für jede Stimmung ist etwas dabei. 80 unvergleichliche Glücksorte freuen sich darauf, erkundet zu werden.

Ein Buch für echte Glückskinder!

von Isabel Trzeciok
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2172-7
14,99 € inkl. MwSt.

Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Göttingen [ˈɡœtɪŋən]; Genitiv: Göttingens, kein Plural; Stadt in Zentral-Deutschland mit hoher Konzentration von jungem IQ-Potential; in der Gänsemägde berühmt werden und alles dem gemächlichen Fluss der Leine folgt.


Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Diese und viele weitere Glücksorte findest Du in jeder Buchhandlung und in Deinen liebsten Onlineshops. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Du direkt bei uns im Verlag bestellen möchtest.

Mengenrabatte für Firmen, Behörden und Institutionen.

Beitragsbild © Isabel Trzeciok