Frankfurt Glücksorte

Glücksorte in Frankfurt

Faszinierendes Mainhattan

Frankfurt ist die größte Stadt Hessens und sprüht geradezu vor Glück. Entlang des glitzernden Mains enthüllen sich hier außergewöhnliche Genussorte, romantische Oasen im Verborgenen, einzigartige Entdeckungen im kreativen Brückenviertel und schwindelerregende Aussichten. Frankfurt-Liebhaber Sonja Morawietz und Hartmut Heinemann haben 80 Orte aufgespürt, in die Goethe sich sofort verlieben würde!

Ein Buch für echte Glückskinder!


Glücksorte in Frankfurt
von Heinemann/Morawietz
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2169-7
14,99 € inkl. MwSt.

Unsere Glücksorte findest Du beim netten Buchhändler um die Ecke, in Deinem liebsten Onlineshop und natürlich direkt bei uns.


Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Frankfurt [ˈfʁaŋkfʊʁt]; Genitiv: Frankfurts; kein Plural; beeindruckende Metropole in Hessen und pulsierendes Herz der Rhein-Main-Region; fasziniert durch seine einzigartige Skyline; idyllische Auszeiten am Mainufer sind garantiert; in urigen Gasthäusern genießt man hier „Grie Soß“, und – ob pur oder gespritzt – ein „Ebbelwoi“ macht immer glücklich.

Beitragsbild © Heinemann/Morawietz