Saarland

Glücksorte im Saarland

Kleines Land, großes Glück!

Mit Saar-Alpakas wandern, auf dem Weg der Liebenden in Amors Fußstapfen treten oder in Mettlach Porzellanträume wahrwerden lassen: Im Saarland liegt alles nah beieinander und ein Glücksort folgt rasch dem nächsten. 80 an der Zahl hat Marion Demme-Zech eingefangen und stellt dabei viele verborgene Schätze vor. Die romantische Kulisse von Burg Kerpen erkunden, römisches Brot backen oder einfach mal in der Baumelstation entschleunigen – hier ist das Glück „dehemm“!

Ein Buch für echte Glückskinder!

von Marion Demme-Zech
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2132-1
14,99 € inkl. MwSt.

Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Saarland, das [ˈzaːɐ̯lant]; Genitiv: des Saarland[e]s, kein Plural; kleines Bundesland im Südwesten; die Hauptstadt Saarbrücken entzückt mit ihren barocken Schätzen; bei Mettlach dreht die Saar eine Schleife, sympathisches Credo der Saarländer: „Hauptsach‘ gudd gess! Geschafft han mir schnell!“


Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Diese und viele weitere Glücksorte findest Du in jeder Buchhandlung und in Deinen liebsten Onlineshops. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Du direkt bei uns im Verlag bestellen möchtest.

Mengenrabatte für Firmen, Behörden und Institutionen.

Beitragsbild © Pixabay