Glücksorte Stuttgart

Die Krüge hoch!

Cannstatter Volksfest und Frühlingsfest

Zweimal im Jahr wird aus der Schwabenmetropole eine Stadt der Dirndl und Lederhosen. Das Cannstatter Volksfest im Herbst und das etwas kleinere und jüngere Frühlingsfest nach der Winterpause versetzen Stuttgart in einen Ausnahmezustand. 1818 hatte König Wilhelm I. eine zukunftsträchtige Idee, die heute noch als glückliche Fügung gelten kann. Zur Aufmunterung in den harten Zeiten der Hungersnot rief der Monarch ein landwirtschaftliches Fest mit Volksfest ins Leben. Das erste Fest auf dem Cannstatter Wasen dauerte einen Tag. Dafür kamen unglaubliche 30.000 Menschen, obwohl damals die Oberamtsstadt Cannstatt und die Residenzstadt Stuttgart zusammen gerade mal 25.000 Einwohner zählten. Das ist heute, was die Zahlen betrifft, nicht anders. Nur dass diese sich im Millionenbereich abspielen.

Bis zum Nachmittag sieht man Familien mit Nachwuchs über den Wasen bummeln, kandierte Früchte und Zuckerwatte essen, Karussell fahren, sich in der Geisterbahn gruseln. Der Abend gehört den Erwachsenen in den Festzelten. Vor allem die Jungen haben das Fest und auch die Tracht für sich entdeckt. Gestanden wird auf den Bänken, gesungen laut und schief. Hauptsache textsicher. Über Muskelkater am nächsten Tag muss man sich nicht wundern. Unzählige „Die Krüge hoch!“ vom Kapellmeister fordern ihren Tribut.

Auch die Schausteller haben einiges zu bieten. „Schneller, höher, weiter“ lautet das Motto. Achterbahn mit Looping, Kettenkarussell in schwindelnder Höhe oder Freefall-Tower. Von dort hat man einen wunderbaren Blick über den Kessel, bevor man mit gefühlter Lichtgeschwindigkeit in die Tiefe saust. Adrenalin pur.

Auch wenn der Wasen an manchen Tagen fast überquillt, so ist es doch ein wunderbarer Brauch, zusammen zu feiern. Am schönsten ist es in den Abendstunden mit unzähligen Lichtern und dem süßen Duft gebrannter Mandeln. Ein Fest, das den Menschen schon vor der ersten Maß ein Lachen ins Gesicht zaubert. Viel Tradition und am Ende ein Lebkuchenherz. Passt.



Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte in Stuttgart findest Du im gleichnamigen Buch, das du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Emma von Bergenspitz