Glücksorte Nürnberg

Backwaren wie bei Oma

Hildes Backwut

Was verursachte wohl den Auflauf eines Pulks Japaner in einer unscheinbaren Straße im Nürnberger Südosten? Die Japaner reisten aufgrund eines Artikels im „Der Feinschmecker“ an. Dort war der Laden von Bäcker Johannes Schwarz als eine der besten 600 Bäckereien in Deutschland gewürdigt worden, und nun musste er dem Obermeister der Tokioter Bäckerinnung Rede und Antwort stehen – natürlich mit Dolmetscherin. Es gibt eine Reihe von Anekdoten, die Bäcker Schwarz zum Besten geben kann. Etwa die von der alten Dame, die ihm das Geld für eine Friteuse vorgestreckt hat, damit er auch Krapfen (Berliner) herstellen kann. Denn anfangs war der Laden kein Selbstläufer, und es brauchte Zeit und eine Menge Arbeit, um den Traum von der eigenen Bäckerei und somit auch die Hommage an seine Mutter verwirklichen zu können. Denn „Hilde“ ist Schwarz‘ Mutter, die sich zuweilen in ihre Küche zurückzog, um dort herrlich duftende Kuchen zu backen, und sich dann entschuldigte, dass sie wieder ihre „Backwut“ gepackt hatte.

Ja, es gibt noch ein paar Aufrechte, die frische Brötchen und Brot „wie früher“ aus Natursauerteig backen und wo der „Zwedschgenkoung“ mit Zwetschgen aus der Region hergestellt wird. Die viele Arbeit zahlt sich aus. „Hildes Backwut“ hat sich etabliert und ist ein Treffpunkt im Viertel. Im Zeitalter von Ketten und Supermärkten werden Qualität, Individualität und Herzlichkeit geschätzt. Man kann sich bei „Hilde“ niederlassen und Kaffee trinken, oft verabschiedet man sich mit Handschlag. Aber nicht nur im Viertel ist die Bäckerei tätig – „Hildes Backwut“ beliefert mittlerweile viele namhafte Lokale in der Stadt mit Gebäck.

Die Jubiläumsfeier zum 10-Jährigen wurde im Herbst 2017 ums Eck in der „Luise“ abgehalten – ein vornehmlich Jugendlichen bekannter Veranstaltungsort für Livemusik. Kunden von Herrn Schwarz versorgten unentgeltlich die Gäste; Catering, Versteigerungen und Spenden ergaben einen Erlös von über 10.000 Euro für ein Kinderprojekt. Stark!


  • Hildes Backwut, Schlossstraße 48, 90478 Nürnberg
  • www.hildesbackwut.de
  • ÖPNV: Bus 43, 44, Haltestelle Burgerstraße


Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte in Nürnberg findest Du im gleichnamigen Buch, das du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Gert Klaus